Pfirsiche

Carl Hofer

1923

Öl auf Leinwand

Bildmaß 37,0 x 51,0 cm
Rahmenmaß 65,0 x 79,0 x 4,0 cm


Buchheim Museum der Phantasie, Bernried am Starnberger See


Inventarnummer: 0.00067

Alternativer Titel: Stilleben mit Pfirsichen und Weinlaub; Stillleben mit Pfirsichen, Weintrauben und Weinlaub; Stilleben

Malerei, Ölfarben

KVZ/WVZ: Wohlert 934

Ort: Europa, Deutschland


Sammlungsbereich: Gemälde

Künstler: Hofer


© VG Bild-Kunst, Bonn; Reproduktion: Nikolaus Steglich, Starnberg
Klicken Sie auf die Abbildung, um die Werkgalerie zu öffnen.

Beschreibung

Ein rückseitig auf den Keilrahmen aufgeklebtes Etikett des Kunsthauses Schaller, Marienstr. 14, Stuttgart dokumentiert, dass das Stillleben von Karl Hofer mit fünf Pfirsichen und blauen Trauben als Nr. 5643 in der Kunsthandlung inventarisiert war. Recherchen im Nachlass des Kunsthauses im Wirtschaftsarchiv Stuttgart erbrachten keine Erkenntnis über den Zeitpunkt oder die Umstände des Erwerbs. Mit Unterstützung der Erben von Max Fischer und der Hilfe von Wolfgang Henze von der Galerie Henze & Ketterer ließ sich die Herkunft der »Pfirsiche« trotzdem erfolgreich recherchieren: Der Sammler Max Fischer erwirbt das Stillleben etwa 1926 im Kunsthaus Schaller und bietet es zum ersten Mal in der 18. Auktion am 25.11.1953 im Stuttgarter Kunstkabinett zum Verkauf an. Unverkauft geht es damals wieder an Fischer zurück. Vier Jahre später liefert Fischer es erneut im Stuttgarter Kunstkabinett zur Auktion ein. Am 26.11.1957 erwirbt Lothar-Günther Buchheim es dort in der 30. Auktion als Los 385 für seine Sammlung. Buchheim verwendet das Bild nicht nur in den ab 1959 erschienenen erweiterten Neuauflagen von KNAURS LEXIKON MODERNER KUNST (1955), dessen Herausgeber er ist, sondern auch für eine Kunstpostkarte, die im Buchheim Verlag als Nr. 448 zwischen 1958 und vor 1966 erschienen ist.

JL

Beschriftungen

rekto u. r. signiert (in blauer Farbe): CH
Keilrahmen o. l. beschriftet (in Bleistift): K. Hofer »Pfirsiche«
Keilrahmen o. m. Klebeetikett (in Tusche beschriftet): [Logo mit zwei Hirschen] / KUNSTHAUS SCHALLER / STUTTGART/MARIENSTRASSE 14 / 5643 Karl Hofer / Pfirsiche
Keilrahmen o. r. beschriftet (in roter Kreide): 1
Keilrahmen r. m. beschriftet (in gelber Kreide): II [?]
Keilrahmen r. u. beschriftet (in Bleistift): 37
Keilrahmen u. l. Klebeetikett (in Kugelschreiber und Bleistift beschriftet): STUTTGARTER / KUNSTKABINETT / 385 / 85 cm [?] / R. N. KETTERER / STUTTGART

Provenienz

o. D.–1926: Kunsthaus Schaller, Stuttgart, Nr. 5643
1926–26.11.1957: Dr. Max Fischer, Stuttgart, erworben im Kunsthaus Schaller
25.11.1953: Stuttgarter Kunstkabinett, Stuttgart, 18. Auktion, Nr. 1800, eingeliefert von Dr. Max Fischer, Stuttgart, unverkauft an Einlieferer zurück
26.11.1957: Stuttgarter Kunstkabinett, Stuttgart, 30. Auktion, Nr. 385, eingeliefert von Dr. Max Fischer, Stuttgart
26.11.1957–22.02.2007: Lothar-Günther Buchheim (1918–2007) und Diethild Buchheim (1922–2014), Feldafing, erworben auf 30. Auktion, Stuttgarter Kunstkabinett, Nr. 385
seit 22.02.2007: Buchheim Stiftung, Feldafing/Bernried, erworben im Erbgang von Lothar-Günther Buchheim (1918–2007) und in konkludenter Schenkung von Diethild Buchheim (1922–2014), Feldafing

JL

Kunsthaus Schaller
Sammlung Buchheim
Sammlung Fischer

Ausstellungen

EXPRESSIONISTEN. SAMMLUNG BUCHHEIM, Haus der Kunst, München, 29.07.1998–18.10.1998

Literatur

Karl Bernhard Wohlert: KARL HOFER. WERKVERZEICHNIS DER GEMÄLDE, Bd. 2, hrsg. v. Markus Eisenbeis, Köln: Van Ham Art Publications, 2008, Kat. Nr. 934, Abb. S. 185
EXPRESSIONISTEN. SAMMLUNG BUCHHEIM, hrsg. im Auftrag der »FREUNDE DES BUCHHEIM-MUSEUMS UND DER BUCHHEIM STIFTUNG E. V.«, m. Texten von Christoph Vitali, Carla Schulz-Hoffmann, Hans Krieger, Clelia Segieth, Lothar-Günther Buchheim, Ellen Maurer, Ausst.-Kat. Haus der Kunst, München, Feldafing: Buchheim Verlag, 1998, Kat. Nr. 710
Lothar-Günther Buchheim (Hrsg.): KNAURS LEXIKON MODERNER KUNST, m. Texten v. H. Asmodi, R. Cogniat, P. Courthion, B. Dorival, F. Elgar, F. Mc Ewen, F. Fels, M. Gieure, M. Grey, J. Lassaigne, A. Lejard, J. Leymarie, J. Mellquist, F. Meyer, M. Pomes, M. Raynal, J. Rewald, H. P. Roché, Cl. Roger-Marx, D. Rouart, G. di San Lazzaro, M. Seuphor, Ph. Soupault, C. Spaak, H. M. Wingler, neue, verb. Aufl., München, Zürich: Droemer Knaur, 1968 [1. Aufl. 1955], Abb. S. 131
Ernst Thiele: POSTKARTEN ZUR DEUTSCHEN KUNST DES 20. JAHRHUNDERTS: EINE BILBIOGRAPHIE, hrsg. v. Deutschen Kunstrat und der deutschen Sektion der IAPA, 2. erg. Aufl., Mainz: Egebrecht-Presse, 1966, Erw.-Seite 65
Lothar-Günther Buchheim (Hrsg.): KNAURS LEXIKON MODERNER KUNST, m. Texten v. H. Asmodi, R. Cogniat, P. Courthion, B. Dorival, F. Elgar, F. Mc Ewen, F. Fels, M. Gieure, M. Grey, J. Lassaigne, A. Lejard, J. Leymarie, J. Mellquist, F. Meyer, M. Pomes, M. Raynal, J. Rewald, H. P. Roché, Cl. Roger-Marx, D. Rouart, G. di San Lazzaro, M. Seuphor, Ph. Soupault, C. Spaak, H. M. Wingler, spät. Aufl., München, Zürich: Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf., [1958, 1. Aufl. 1955], Abb. S. 144
Lothar-Günther Buchheim (Hrsg.): LEXIKON DER MODERNEN KUNST, m. Texten v. H. Asmodi, R. Cogniat, P. Courthion, B. Dorival, F. Elgar, F. Mc Ewen, F. Fels, M. Gieure, M. Grey, J. Lassaigne, A. Lejard, J. Leymarie, J. Mellquist, F. Meyer, M. Pomes, M. Raynal, J. Rewald, H. P. Roché, Cl. Roger-Marx, D. Rouart, G. di San Lazzaro, M. Seuphor, Ph. Soupault, C. Spaak, Hans Maria Wingler, neue, verb. Aufl., München, Zürich: Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf., 1963 [1. Aufl. 1955], Abb. S. 144
Lothar-Günther Buchheim (Hrsg.): KNAURS LEXIKON MODERNER KUNST, m. Texten v. H. Asmodi, R. Cogniat, P. Courthion, B. Dorival, F. Elgar, F. Mc Ewen, F. Fels, M. Gieure, M. Grey, J. Lassaigne, A. Lejard, J. Leymarie, J. Mellquist, F. Meyer, M. Pomes, M. Raynal, J. Rewald, H. P. Roché, Cl. Roger-Marx, D. Rouart, G. di San Lazzaro, M. Seuphor, Ph. Soupault, C. Spaak, Hans Maria Wingler, neue, verb. Aufl., München, Zürich: Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf., 1962 [1. Aufl. 1955], Abb. S. 131
Lothar-Günther Buchheim (Hrsg.): KNAURS LEXIKON MODERNER KUNST, m. Texten v. H. Asmodi, R. Cogniat, P. Courthion, B. Dorival, F. Elgar, F. Mc Ewen, F. Fels, M. Gieure, M. Grey, J. Lassaigne, A. Lejard, J. Leymarie, J. Mellquist, F. Meyer, M. Pomes, M. Raynal, J. Rewald, H. P. Roché, Cl. Roger-Marx, D. Rouart, G. di San Lazzaro, M. Seuphor, Ph. Soupault, C. Spaak, Hans Maria Wingler, neue, verb. Aufl., München, Zürich: Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf., 1961 [1. Aufl. 1955], Abb. S. 131
Lothar-Günther Buchheim (Hrsg.): KNAURS LEXIKON MODERNER KUNST, m. Texten v. H. Asmodi, R. Cogniat, P. Courthion, B. Dorival, F. Elgar, F. Mc Ewen, F. Fels, M. Gieure, M. Grey, J. Lassaigne, A. Lejard, J. Leymarie, J. Mellquist, F. Meyer, M. Pomes, M. Raynal, J. Rewald, H. P. Roché, Cl. Roger-Marx, D. Rouart, G. di San Lazzaro, M. Seuphor, Ph. Soupault, C. Spaak, H. M. Wingler, neue, verb. Aufl., München, Zürich: Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf., 1959 [1. Aufl. 1955], Abb. S. 131
30. AUKTION MODERNE KUNST. GEMÄLDE, HANDZEICHNUNGEN, GRAPHIK, PLASTIK, Stuttgarter Kunstkabinett Roman Norbert Ketterer (26.–27.11.1957), Kat. Nr. 385, Erw.-Seite 54
18. AUKTION: KUNSTLITERATUR, AQUARELLE, ZEICHNUNGEN, GRAPHIK, GEMÄLDE, PLASTIK, Stuttgarter Kunstkabinett Roman Norbert Ketterer (24.11.–26.11.1953), Kat. Nr. 1800, Abb. S. Tafel XXXVI