Die heiligen drei Könige

Karl Schmidt-Rottluff (Eigendruck)

1917

Holzschnitt auf Vergé

Bildmaß 50,0 x 39,2 cm
Blattmaß 61,7 x 51,3 cm


Buchheim Museum der Phantasie, Bernried am Starnberger See


Inventarnummer: 1.03254

Druckgrafik, Hochdruck

KVZ/WVZ: KSR-Nummer 172; Schapire H 196


Sammlungsbereich: Arbeiten auf Papier

Künstler/in: Karl Schmidt-Rottluff


Reproduktion: Bildarchiv Buchheim Museum

Beschriftungen

im Stock datiert): 1917
rekto r. unterh. d. Bildes signiert (in Bleistift): S. Rottluff
rekto u. r. datiert und beschriftet (in Bleistift): Sch. 196 H. 1917
verso u. r. beschriftet (in Bleistift): POE,–

Erwerb

seit 08.03.2014: Buchheim Stiftung, Feldafing/Bernried, erworben im Erbgang von Diethild Buchheim (1922–2014), Feldafing

Ausstellungen

DIE MALER DER BRÜCKE, SAMMLUNG BUCHHEIM, Städtische Galerie im Lenbachhaus, München, 18.06.1959–26.07.1959, in Teilen verlängert bis 04.10.1959

Literatur

Neumeister Moderne, München (28.11.2015), Expressionistische Druckgrafik aus dem Privatnachlass Diethild und Lothar-Günther Buchheim. Sonderauktion im Buchheim Museum der Phantasie, Bernried am Starnberger See, Kat. Nr. 109

Rosa Schapire: KARL SCHMIDT-ROTTLUFF. GRAPHISCHES WERK BIS 1923, Tafelband, hrsg. v. Ernest Rathenau, New York: Ernest Rathenau (vormals Euphorion Verlag Berlin), 1987, Kat. Nr. H 196

Rosa Schapire: KARL SCHMIDT-ROTTLUFFS GRAPHISCHES WERK BIS 1923, Photomechanischer Nachdruck der Ausgabe von 1924, New York: Ernest Rathenau, 1965, Kat. Nr. H 196, Erw. S. 41

DIE MALER DER BRÜCKE. SAMMLUNG BUCHHEIM, m. Texten von Hans Konrad Röthel, Ausst.-Kat. Städtische Galerie München (18.06.–26.07.1959), Kat. Nr. 120

DAS KUNSTBLATT, hrsg. v. Paul Westheim, Weimar: Verlag Gustav Kiepenheuer, 1. Jg. (1917), Abb. S. 323

Weitere Werke