Triumph-Schreibmaschine Standard 12 von Diethild Buchheim

1930er-/1940er-Jahre

Metall, Kunststoff, Glas, Textil

Objektmaß 25,0 x 44,0 x 40,0 cm


Buchheim Museum der Phantasie, Bernried am Starnberger See


Inventarnummer: 6.00110

Objekt, technisches Gerät


Sammlungsbereich: Materialien


Foto: Julia Rejmer; Bildarchiv Buchheim Museum

Beschreibung

Die Triumph Werke Nürnberg produzierten seit 1896 Fahrräder und Motorräder. Um die saisonalen Absatzschwankungen bei den Zweirädern auszugleichen, übernahm man 1909 die Herstellungsrechte der Typenhebelschreibmaschine »Norica«. Unter dem Namen »Triumph« brachte man sie sehr erfolgreich auf den Markt, und der Büromaschinensektor der Firma entwickelte sich zu einem wichtigen Standbein.

Seit wann sich diese »Triumph Standard 12« im Besitz der Eheleute Buchheim befunden oder wer von beiden sie in den gemeinsamen Besitz eingebracht hat, ist unbekannt. Bei der fotografischen Dokumentation des Wohnhauses kurz nach dem Tod von Diethild Buchheim 2014 stand die Maschine auf ihrem Schreibtisch. Moderneres Gerät wurde von ihr zwar auch verwendet, wie Fotografien belegen, doch der Klassiker blieb offensichtlich bis zuletzt in Gebrauch.

Lothar-Günther Buchheim (1918–2007) hatte eine sehr schwer lesbare Handschrift. Man braucht viel Übung und eine gehörige Portion Kombinationsgabe, um seine Manuskripte oder handgeschriebenen Briefe zu entziffern. Keiner war darin so versiert wie seine Frau Diethild (1922–2014), genannt Ditti. So gehörte es meist zu ihren Aufgaben, Buchheims Entwürfe nicht nur zu lesen, sondern auch abzutippen. Eine Vielzahl der Bücher, die Buchheim geschrieben hat, sind so vermutlich über die Farbbänder dieser Maschine gelaufen, bevor sie an die Verlage gingen. Und heute sind wir und alle Rechercheure in unserem Archiv froh über jeden Brief, der mit ihren Tasten verfasst wurde, macht es doch die Erforschung des Wirkens von Lothar-Günther Buchheim um vieles einfacher.

RK

Erwerb

seit 08.03.2014: Buchheim Stiftung, Feldafing/Bernried, erworben im Erbgang von Diethild Buchheim (1922–2014), Feldafing

Ausstellungen

BOOT, Buchheim Museum der Phantasie, Bernried am Starnberger See, 31.07.2021

BUCHHEIM 100, Buchheim Museum der Phantasie, Bernried am Starnberger See, 17.03.2018–01.07.2018