ERICH HECKEL. GRAPHIK 1907–1952, Ausstellungsleporello Kunsthalle Mannheim (06/1953)

Erich Heckel (enthaltene originale und reproduzierte Werke)

1953

Buchdruck, Holzschnitt und Autotypie auf Kunstdruckpapier, dreimal gefaltet

Objektmaß 20,9 x 14,8 x 0,1 cm

Edition / Auflage: eines von 300 Exemplaren


Buchheim Museum der Phantasie/Bibliothek, Bernried am Starnberger See, gefördert durch die Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern


Inventarnummer: MO-H_02218_Ex1

Typografie, Druckgrafik, Hochdruck, Reproduktionsgrafik

KVZ/WVZ: Dube H 407; Ebner/Gabelmann 961H B


Sammlungsbereich: Bibliothek

Künstler/in: Heckel


© Nachlass Erich Heckel, Hemmenhofen; VG Bild-Kunst, Bonn; Reproduktion: Archiv Hermann Gerlinger

Erwerb

seit 08.03.2014: Buchheim Stiftung, Feldafing/Bernried, erworben im Erbgang von Diethild Buchheim (1922–2014), Feldafing

Sammlung Buchheim

Literatur

Renate Ebner, Andreas Gabelmann: ERICH HECKEL. WERKVERZEICHNIS DER DRUCKGRAPHIK, hrsg. v. Hans Geissler für die Erich-Heckel-Stiftung, Hemmenhofen, Bd. 2 1914–1968, München: Hirmer Verlag, 2021, Kat. Nr. 961 H, Abb. S. 282, Erw. S. 282

ERICH HECKEL. GRAPHIK 1907–1952, Ausst.-Faltbl. Kunsthalle Mannheim (06/1953), Abb. S. Titel

Weitere Werke