Gent
aus: DER BILDERMANN; STEINZEICHNUNGEN FÜRS DEUTSCHE VOLK; H. 4 (20.05.1916), S. 2

Erich Heckel

1916

Lithografie auf Werkdruckpapier

Bildmaß 27,9 x 20,8 cm
Blattmaß 35,1 x 28,0 cm


Buchheim Museum der Phantasie, Bernried am Starnberger See


Inventarnummer: 1.00081a

Alternativer Titel: In der Muschelstube II

Druckgrafik, Flachdruck

KVZ/WVZ: Dube L 229 I B

Ort: Europa, Belgien, Flandern, Gent


Sammlungsbereich: Arbeiten auf Papier

Künstler: Heckel

Publikation: DER BILDERMANN

Verleger: Kunstsalon Paul Cassirer

Drucker: Graphische Kunst-Anstalt M. W. Lassally


© Nachlass Erich Heckel, Hemmenhofen; VG Bild-Kunst, Bonn; Reproduktion: Nikolaus Steglich, Starnberg

Beschriftungen

im Stock u. l. signiert: Heckel
im Stock u. r. betitelt: Gent
verso u. l. beschriftet (in Bleistift): 940
verso u. r. beschriftet (in Bleistift): /LTT

Erwerb

seit 22.02.2007: Buchheim Stiftung, Feldafing/Bernried, erworben im Erbgang von Lothar-Günther Buchheim (1918–2007) und in konkludenter Schenkung von Diethild Buchheim (1922–2014), Feldafing

Literatur

EXPRESSIONISTEN. SAMMLUNG BUCHHEIM, hrsg. v. im Auftrag der »Freunde des Buchheim-Museums und der Buchheim Stiftung e. V.«, m. Texten von Christoph Vitali, Carla Schulz-Hoffmann, Hans Krieger, Clelia Segieth, Lothar-Günther Buchheim, Ellen Maurer, Ausst.-Kat. Haus der Kunst, München (29.07.–18.10.1998), Feldafing: Buchheim Verlag, 1998, Kat. Nr. 104
Gerhart Söhn: Handbuch der Original-Graphik in deutschen Zeitschriften, Mappenwerken, Kunstbüchern und Katalogen (HDO) 1890–1933, Bd. 1, Düsseldorf: Edition GS, 1989, Kat. Nr. 10604-2
Annemarie Dube, Wolf-Dieter Dube: ERICH HECKEL. DAS GRAPHISCHE WERK, Bd. 2 Radierungen – Lithographien, New York: Ernest Rathenau (vormals Euphorion Verlag Berlin), 1965, Kat. Nr. L229 I

Weitere Werke des Künstlers