Budapest, Kettenbrücke und Burg

Lothar-Günther Buchheim

1938

Schwarze Kreide auf Papier

Bildmaß 38,6 x 49,7 cm


Buchheim Museum der Phantasie, Bernried am Starnberger See


Inventarnummer: 1.06796

Zeichnung, Schwarze Pigmente

Ort: Europa, Ungarn, Budapest, Kettenbrücke/Széchenyi lánchíd, Burgpalast/Budavári Palota


Sammlungsbereich: Arbeiten auf Papier

Künstler/in: Lothar-Günther Buchheim


© Buchheim Stiftung, Bernried; Reproduktion: Bildarchiv Buchheim Museum

Beschriftungen

rekto o. r. betitelt (in schwarzer Kreide): Budapest / Kettenbrücke und / Burg
rekto u. r. signiert (in schwarzer Kreide): Buchheim
rekto u. r. beschriftet (in Bleistift): 113
verso u. r. beschriftet (in Bleistift): 113 [eingekreist]

Erwerb

seit 08.03.2014: Buchheim Stiftung, Feldafing/Bernried, erworben im Erbgang von Diethild Buchheim (1922–2014), Feldafing

Literatur

LOTHAR-GÜNTHER BUCHHEIM. DER MALER, m. Texten von Siegfried Salzmann, Walter Fritzsche, Lothar-Günther Buchheim, Ausst.-Kat. Wilhelm-Lehmbruck-Museum, Duisburg, Feldafing: Buchheim Verlag, 1983, Kat. Nr. 112, Abb. S. 46 m., Erw. S. 41

Verknüpfte Werke


Weitere Werke