Judengasse in Amsterdam
aus: MAX LIEBERMANN. SIEBEN RADIERUNGEN; 1909, Blatt 3

Max Liebermann

1909

Ätzadierung auf Bütten

Bildmaß 19,3 x 24,6 cm
Blattmaß 35,9 x 46,3 cm

Edition / Auflage: 76/200


Buchheim Museum der Phantasie/Bibliothek, Bernried am Starnberger See


Inventarnummer: MO-L_01404_3

Alternativer Titel: Die Judenstraße in Amsterdam

Druckgrafik, Tiefdruck

KVZ/WVZ: Schiefler 57b; Schiefler1907 55

Ort: Europa, Niederlande, Nordholland, Amsterdam


Sammlungsbereich: Bibliothek

Künstler: Liebermann

Publikation: MAX LIEBERMANN. SIEBEN RADIERUNGEN

Verleger: Verlag Bruno Cassirer

Verleger: Verlag Julius Bard


Reproduktion: Nikolaus Steglich, Starnberg

Erwerb

seit 08.03.2014: Buchheim Stiftung, Feldafing/Bernried, erworben im Erbgang von Diethild Buchheim (1922–2014), Feldafing

Sammlung Buchheim

Literatur

Gustav Schiefler: MAX LIEBERMANN. SEIN GRAPHISCHES WERK/THE GRAPHIC WORK 1876–1923, 4., erw. Aufl., San Francisco: Alan Wofsy Fine Arts, 1991, Kat. Nr. 57, Abb. S. 222 m. r.

Weitere Werke des Künstlers