Das Wunderschwein Bimbina beim Jonglieren
aus der Serie »Bimbina und Kompanie – die Zirkus-Wunderschweine«; Szene 10

Lothar-Günther Buchheim

1945/46

Malfarbe und Goldfarbe, goldenes Blattmetall, auf Glas, gerahmt

Bildmaß 24,0 x 20,0 cm
Rahmenmaß 28,5 x 24,0 x 3,5 cm


Buchheim Museum der Phantasie, Bernried am Starnberger See


Inventarnummer: 2.00163

Malerei, Hinterglasmalerei


Sammlungsbereich: Objekte

Künstler: Buchheim

Serie: »Bimbina und Kompanie – die Zirkus-Wunderschweine«

Ausstellungsort: Labor der Phantasie


© Buchheim Stiftung, Bernried; Reproduktion: Nikolaus Steglich, Starnberg

Beschreibung

Nun ist Bimbina an der Reih,
Was glaubt ihr, was es diesmal sei?
Sie wird auf dem Rüssel, laßt euch sagen,
Drei Bälle durch die Manege tragen.
Drei bunte Bälle, rot, blau und grün,
Sagt, Kinder, ist das nicht wirklich kühn?
Neidlos sagen die Clowns dem Schwein:
Euch kann man großen Erfolg prophezei'n!

[Fortsetzung Szene 11]
gereimt von Ellen Deckart um 1945

Erwerb

Besitz des Künstlers bzw. seiner Witwe
seit 08.03.2014: Buchheim Stiftung, Feldafing/Bernried, erworben im Erbgang von Diethild Buchheim (1922–2014), Feldafing

Sammlung Buchheim

Ausstellungen

BUCHHEIMS BUNTE ZIRKUSWELT. HINTERGLASBILDER, HAMPELMÄNNER, MANEGENZAUBER ..., Schloßmuseum Murnau, Murnau, 14.03.1997–06.07.1997

Literatur

BUCHHEIMS BUNTE ZIRKUSWELT. HINTERGLASBILDER, HAMPELMÄNNER, MANEGENZAUBER..., m. Texten von Lothar-Günther Buchheim, Bernhard Paul, Ellen Deckart, Hans Ludwig Held, Günther Böhmer, Clelia Segieth, Brigitte Salmen, Ausst.-Kat. Schloßmuseum Murnau (14.03.–06.07.1997), 1997, Kat. Nr. 12, Abb. S. 20 r.
Lothar-Günther Buchheim: HINTERGLASMALEREI. MIT EINER ANLEITUNG ZUM SELBERMALEN, Feldafing: Buchheim Verlag, 1980, Abb. S. 30

Weitere Werke des Künstlers