Moro (Hund des Künstlers)

Lovis Corinth

01/1923

Wachskreide auf Karton

Bildmaß 36,3 x 25,6 cm


Buchheim Museum der Phantasie, Bernried am Starnberger See


Inventarnummer: 1.00350

Zeichnung, Schwarze Pigmente


Sammlungsbereich: Arbeiten auf Papier

Künstler: Corinth


Reproduktion: Nikolaus Steglich, Starnberg

Beschriftungen

rekto o. r. signiert und datiert (in Bleistift): Lovis Corinth / Januar 1923 -
rekto u. m. betitelt (in schwarzer Kreide): »Moro.«
verso o. r. beschriftet (in Bleistift): 291 [eingekreist]
verso u. r. beschriftet (in Bleistift): 5193 [unterstrichen] / 3
verso u. r. beschriftet (in Bleistift): $ 250

Erwerb

seit 22.02.2007: Buchheim Stiftung, Feldafing/Bernried, erworben im Erbgang von Lothar-Günther Buchheim (1918–2007) und in konkludenter Schenkung von Diethild Buchheim (1922–2014), Feldafing

Sammlung Buchheim

Ausstellungen

»DIE WEISHEIT MIT DEN AUGEN SUCHEN...« – MAX BECKMANN – LOVIS CORINTH, Buchheim Museum der Phantasie, Bernried am Starnberger See, 10.05.2009–13.09.2009
EXPRESSIONISTEN. SAMMLUNG BUCHHEIM, Haus der Kunst, München, 29.07.1998–18.10.1998

Literatur

EXPRESSIONISTEN. SAMMLUNG BUCHHEIM, hrsg. i. Auftrag der »Freunde des Buchheim-Museums und der Buchheim Stiftung e. V.«, m. Texten von Christoph Vitali, Carla Schulz-Hoffmann, Hans Krieger, Clelia Segieth, Lothar-Günther Buchheim, Ellen Maurer, Ausst.-Kat. Haus der Kunst, München (29.07.–18.10.1998), Feldafing: Buchheim Verlag, 1998, Kat. Nr. 6

Weitere Werke des Künstlers