Händler auf einer Zugstation

Lothar-Günther Buchheim

1938

Bleistift und Tusche auf Papier

Bildmaß 34,8 x 27,7 cm


Buchheim Museum der Phantasie, Bernried am Starnberger See


Inventarnummer: 1.02204

Zeichnung, Schwarze Pigmente, Tusche


Sammlungsbereich: Arbeiten auf Papier

Künstler/in: Buchheim


© Buchheim Stiftung, Bernried; Reproduktion: Bildarchiv Buchheim Museum

Beschriftungen

rekto o. (in Bleistift): Ausschnittmarkierungen

Erwerb

seit 08.03.2014: Buchheim Stiftung, Feldafing/Bernried, erworben im Erbgang von Diethild Buchheim (1922–2014), Feldafing

Sammlung Buchheim

Literatur

Lothar-Günther Buchheim: TAGE UND NÄCHTE STEIGEN AUS DEM STROM. EINE DONAUFAHRT, m. Bildern v. Lothar-Günther Buchheim, Vorwort: Michael Westerholz, München: LangenMüller in der F. A. Herbig Verlagsbuchhandlung, 2008, Abb. S. 287

Lothar-Günther Buchheim: TAGE UND NÄCHTE STEIGEN AUS DEM STROM. EINE DONAUFAHRT, m. 23 Zeichnungen des Autors u. e. Vorwort v. Michael Westerholz, 2. Aufl., München und Zürich: Piper, 2003, Abb. S. 287

Lothar-Günther Buchheim: TAGE UND NÄCHTE STEIGEN AUS DEM STROM. EINE DONAUFAHRT, m. Bildern v. Lothar-Günther Buchheim, Frankfurt am Main, Berlin: Ullstein, 1989, Abb. S. 287

Lothar-Günther Buchheim: TAGE UND NÄCHTE STEIGEN AUS DEM STROM. EINE DONAUFAHRT, m. 23 Zeichnungen u. e. Nachwort d. Autors sowie e. Vorwort v. Georg Lentz, München, Wien: Albert Langen – Georg Müller Verlag, 1987, Abb. S. 287

Weitere Werke