Die Panama Girls

Ernst Ludwig Kirchner

1910

Tusche auf Karton

Bildmaß 37,5 x 51,8 cm


Buchheim Museum der Phantasie, Bernried am Starnberger See


Inventarnummer: 1.00196

Alternativer Titel: The Panama Girls; Panama Girls; Panamagirls; Die Panamagirls

Zeichnung, Tinte

Ort: Europa, Deutschland


Sammlungsbereich: Arbeiten auf Papier

Künstler/in: Ernst Ludwig Kirchner


Reproduktion: Nikolaus Steglich, Starnberg
Klicken Sie auf die Abbildung, um die Werkgalerie zu öffnen.

Beschreibung

In dieser Tuschfederzeichnung »Die Panama Girls« von 1910 stellt Ernst Ludwig Kirchner eine Tanzgruppe mit vier Varieté-Tänzerinnen auf der Bühne dar. Die Vier haben sich zu zwei Tanzpaaren gruppiert, je zwei Tänzerinnen wenden sich einander zu, als wären sie ins Gespräch vertieft. Das hintere Tanzduo, das auf der rechten Bildseite zu sehen ist, hat sich eingehakt. Alle vier haben ihr rechtes Bein angehoben, ihre Oberarme lassen sie hängen, während sie die Unterarme anheben und die Hände vor der Brust abknicken wie kleine Tierpfötchen. Der Takt der Musik gibt ihre Bewegungen vor. Es ist eine einstudierte Nummer, bei der jede Tänzerin synchron tanzt und genau weiß, was zu tun ist. Kirchner stellt diese Cafészene mit kurzen Linien dar, hebt aber die langen Beine und die aufgesteckten Haare der Tänzerinnen visuell hervor, indem er diese mit schwarzer Tusche flächig ausmalt. Der Blick des Betrachters wird durch die geometrisch angelegt Komposition und die schwarzen Flächen geschickt auf die tanzenden Beine und Bewegungen der Dargestellten gelenkt. Ebenfalls 1910 entsteht das gleiche Bildmotiv als farbiges Ölgemälde, jedoch nicht im querrechteckigen Format, sondern auf einer quadratischen Leinwand in 50 x 50 cm. Kirchner verarbeitet das Thema auch druckgrafisch in unterschiedlichen Ausführungen. 1910 befindet sich Kirchner noch in Dresden, bevor er gemeinsam mit Max Pechstein (1881–1955) im Herbst 1911 nach Berlin zieht.

Herwarth Walden (1878–1941) nutzt für die April-Ausgabe 1911, Heft 61, der Zeitschrift DER STURM die Zeichnung der »Panamagirls« von Ernst Ludwig Kirchner als Titelblatt. Einen weiterführenden Artikel zu der Zeichnung gibt es in dieser oder anderen Ausgaben von DER STURM nicht. Auch ist keine Ausstellungspräsentation des Blattes für den Zeitraum bekannt.

Ob es sich bei dem als »Tänzerinnen« im Inventar der »Graphiken, Zeichnungen und Aquarelle von E. L. Kirchner, Wildboden, Davos« dokumentierten Blatt tatsächlich um diese Arbeit handelt oder nicht, kann aufgrund der Quantität des Darstellungsthemas von Tänzerinnen innerhalb von Kirchners Oeuvre und den fehlenden Angaben zu Blattmaßen und Datierungen in dem Inventar nicht gesichert festgestellt werden. Dass dieses Blatt jedoch Teil des Nachlasses von Ernst Ludwig Kirchner gewesen sein muss, ist nicht nur durch freundliche Auskunft des Archivs Stuttgarter Kunstkabinett Roman Norbert Ketterer belegt, sondern auch durch den rückseitig angebrachten Stempelabdruck des Kirchner-Nachlasses.

Nachdem 1938 Kirchner Suizid begeht und zwei unterschiedliche Testamente für Klärungsbedarf sorgen, vergehen einige Jahre, bis der Nachlass unter den Erben aufgeteilt wird. Im Rahmen der 20. Auktion wird »The Panama Girls. (Vier Tänzerinnen)« am 25.11.1954 als Kat.-Nr. 1365 von Kirchners Bruder, Hans Walter Kirchner (Lebensdaten unbekannt), über das Stuttgarter Kunstkabinett zum Verkauf angeboten. Dort erwirbt Lothar-Günther Buchheim die Tuschezeichnung. Er markiert sein besonderes Interesse an dem Los in dem Auktionskatalog, der sich in der Privatbibliothek der Eheleute Buchheim erhalten hat, rechts neben dem Titel, neben den er auch den Hammerpreis in Höhe von DM »160,-« dokumentiert, durch ein kleines Kreuz in Bleistift und einen kleinen Kreis mit blauem Kugelschreiber.

Eine Ausstellungshistorie konnte für das Blatt im Rahmen der Provenienzrecherchen erst ab 1959, als es schon Buchheim gehört und in der Ausstellung DIE MALER DER BRÜCKE, SAMMLUNG BUCHHEIM vom 18.06. bis 26.07.1959 in der Städtischen Galerie am Lenbachhaus gezeigt wird, rekonstruiert werden.

Die Provenienz ist für den Zeitraum zwischen 1933 und 1945 rekonstruierbar und unbedenklich. Sie schließt einen NS-verfolgungsbedingten Hintergrund aus, die Provenienz ist lückenlos, eine weitere Überprüfung ist nicht notwendig.

JL

14.08.2023

Beschriftungen

rekto o. r. signiert und datiert (in Tusche): EL Kirchner 10
verso o. m. signiert, betitelt und datiert (in Tusche): The Panama Girls / E L Kirchner / Zeichnung
verso m. r. beschriftet (in Bleistift): 19 hoch / 26 breit / [Schrägstrich] W
verso u. l. beschriftet (in Bleistift): 176 [eingekreist]
verso u. l. Nass-Stempel (in Blau, in Tinte beschriftet): NACHLASS / E.L.KIRCHNER / F Dre/Be 3 [L.1570b]
verso u. l. beschriftet (in Bleistift): 1.00196
verso u. r. beschriftet (in Bleistift): 9

Provenienz

bis 25.11.1954: Nachlass E. L. Kirchner, Biberach
25.11.1954: Stuttgarter Kunstkabinett, 20. Auktion, Stuttgart, Nr. 1365, eingeliefert vom Nachlass E. L. Kirchner, Biberach
25.11.1954–22.02.2007: Lothar-Günther Buchheim (1918–2007) und Diethild Buchheim (1922–2014), Feldafing, erworben beim Stuttgarter Kunstkabinett, Stuttgart, 20. Auktion
seit 22.02.2007: Buchheim Stiftung, Feldafing/Bernried, erworben im Erbgang von Lothar-Günther Buchheim (1918–2007) und in konkludenter Schenkung von Diethild Buchheim (1922–2014), Feldafing

JL

14.08.2023

Sammlung Buchheim

Ausstellungen

BRÜCKE UND BLAUER REITER, Buchheim Museum der Phantasie, Bernried am Starnberger See, 16.07.2022–13.11.2022

BRÜCKENSCHLAG: GERLINGER – BUCHHEIM!, Buchheim Museum der Phantasie, Bernried am Starnberger See, 28.10.2017–21.01.2018

ERÖFFNUNGSAUSSTELLUNG, Buchheim Museum der Phantasie, Bernried am Starnberger See, ab 23.05.2001

EXPRESSIONISTEN. SAMMLUNG BUCHHEIM, Haus der Kunst, München, 29.07.1998–18.10.1998

EXPRESSIONISTEN, SAMMLUNG BUCHHEIM, Kunstmuseum Luzern, Luzern, 01.07.1990–09.09.1990

ΓΕΡΜΑΝΟΙ ΕΞΠΡΕΣΙΟΝΙΣΤΕΣ ΣΥΛΛΟΓΗ ΜΠΟΥΧΑΙΜ (EXPRESSIONISTEN, SAMMLUNG BUCHHEIM), Pinacothèque Nationale, Musée Alexandre Soutzos, Athen, 07.10.1985–10.12.1985

EXPRESSIONISTEN, SAMMLUNG BUCHHEIM, Haus der Kunst, München, 16.03.1985–12.05.1985

EKSPRESSIONISME, BUCHHEIM-SAMLINGEN (EXPRESSIONISMUS, BUCHHEIM-SAMMLUNGEN), Louisiana Museum of Modern Art, Humlebæk, 20.10.1984–06.01.1985

DER DEUTSCHE EXPRESSIONISMUS. SAMMLUNG BUCHHEIM – ブーフハイム・コレクションによる ドイツ表現派展, Kunstmuseum der Präfektur Mie, Tsu, 18.08.1984–07.10.1984

DER DEUTSCHE EXPRESSIONISMUS. SAMMLUNG BUCHHEIM – ブーフハイム・コレクションによる ドイツ表現派展, Städtisches Kunstmuseum, Himeji, 30.06.1984–29.07.1984

DER DEUTSCHE EXPRESSIONISMUS. SAMMLUNG BUCHHEIM – ブーフハイム・コレクションによる ドイツ表現派展, Kunstmuseum der Präfektur Miyagi, Sendai, 12.05.1984–24.06.1984

DER DEUTSCHE EXPRESSIONISMUS. SAMMLUNG BUCHHEIM – ブーフハイム・コレクションによる ドイツ表現派展, Museum für Moderne Kunst der Präfektur Kanagawa, Kamakura, 07.04.1984–06.05.1984

EXPRESSIONISM. THE BUCHHEIM COLLECTION, The Minneapolis Institute of Arts, Minneapolis, 12.02.1984–25.03.1984

EXPRESSIONISM. THE BUCHHEIM COLLECTION, Elvehjem Museum of Art University of Wisconsin, Madison, 17.12.1983–29.01.1984

EXPRESSIONISM. THE BUCHHEIM COLLECTION, Port of History Museum Penn's Landing, Philadelphia, 06.10.1983–26.11.1983

EKSPRESSIONISTEJA. KOKOELMA BUCHHEIM (EXPRESSIONISTEN, SAMMLUNG BUCHHEIM), Ateneumin taidemuseo, Helsinki, 12.08.1983–18.09.1983

EXPRESSIONISTS, COLLECTION BUCHHEIM – בוכהיים אוסף אקספרסיוניסטים , Tel Aviv Museum, Tel Aviv, 31.05.1983–31.07.1983

EXPRESIONISTAS ALEMANES. COLECCIÓN BUCHHEIM, Bibliotheca Nacional, Madrid, 10.02.1983–30.03.1983

EXPRESSIONISTES ALEMANYS. COL-LECCIÓ BUCHHEIM, Centre Cultural de la Caixa de Pensions, Barcelona, 09.12.1982–30.01.1983

EXPRESSIONISTEN, SAMMLUNG BUCHHEIM, Akademie der Künste, Berlin, 29.08.1982–24.10.1982

EXPRESSIONISTEN, SAMMLUNG BUCHHEIM, Lehmbruck Museum, Duisburg, 19.05.1982–04.07.1982

EXPRESSIONISTEN, SAMMLUNG BUCHHEIM, Mittelrheinisches Landesmuseum, Mainz, 28.03.1982–09.05.1982

НЕМЕЦКИЕ ЭКСПРЕССИОНИСТЫ ИЗ СОБРАНИЙ ФРГ (DEUTSCHE EXPRESSIONISTEN AUS SAMMLUNGEN DER BRD), Puschkin Museum der Bildenden Künste, Moskau, 22.01.1982–07.03.1982

НЕМЕЦКИЕ ЭКСПРЕССИОНИСТЫ ИЗ СОБРАНИЙ ФРГ (DEUTSCHE EXPRESSIONISTEN AUS SAMMLUNGEN DER BRD), Ermitage, Leningrad, 19.11.1981–02.01.1982

EXPRESSIONISTEN, SAMMLUNG BUCHHEIM, Kunsthalle zu Kiel Christian-Albrechts-Universtität, Kiel, 02.09.1981–18.10.1981

EXPRESSIONISTES ALLEMANDS. COLLECTION BUCHHEIM, Musée d'Art Moderne, Strasbourg, 28.06.1981–23.08.1981

EXPRESSIONISTEN, SAMMLUNG BUCHHEIM, Kölnisches Stadtmuseum, Köln, 02.04.1981–31.05.1981

WATERCOLOURS, PRINTS AND DRAWINGS BY THE PAINTERS OF THE BRÜCKE FROM THE COLLECTION OF HERR LOTHAR-GÜNTHER BUCHHEIM, Bradford City Art Gallery and Museums, Bradford, 03.01.1970–24.01.1970

WATERCOLOURS, PRINTS AND DRAWINGS BY THE PAINTERS OF THE BRÜCKE FROM THE COLLECTION OF HERR LOTHAR-GÜNTHER BUCHHEIM, Southampton City Art Gallery, Southampton, 06.12.1969–27.12.1969

WATERCOLOURS, PRINTS AND DRAWINGS BY THE PAINTERS OF THE BRÜCKE FROM THE COLLECTION OF HERR LOTHAR-GÜNTHER BUCHHEIM, Bethnal Green Museum, London, 20.09.1969–02.11.1969

ERNST-LUDWIG KIRCHNER UND DIE KÜNSTLER DER »BRÜCKE«. AQUARELLE, ZEICHNUNGEN UND GRAPHIK, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Albertinum, Dresden, 30.11.1968–19.01.1969

DIE MALER DER BRÜCKE, SAMMLUNG BUCHHEIM, Städtische Galerie im Lenbachhaus, München, 18.06.1959–26.07.1959, in Teilen verlängert bis 04. oder 11.10.1959

Literatur

Eberhard W. Kornfeld: DIE GESCHICHTE DES NACHLASSES VON ERNST LUDWIG KIRCHNER AB 1938 BIS HEUTE, überarb. u. erg. Fassung v. 06/2017, Bern: Galerie Kornfeld Verlag AG, 2021, Erw. S. evtl. 19

BRÜCKENSCHLAG: GERLINGER – BUCHHEIM! MUSEUMSFÜHRER DURCH DIE »BRÜCKE«-SAMMLUNGEN VON HERMANN GERLINGER UND LOTHAR-GÜNTHER BUCHHEIM, hrsg. v. Hermann Gerlinger und Daniel J. Schreiber, m. Texten von Lothar-Günther Buchheim, Cosima Dollansky, Karlheinz Gabler, Hans Geissler, Hermann Gerlinger, Mauela Göbel, Léonie Koch, Claudia Leonore Kreile, Laura Lang, Benedikt Ohm, Herbert Pée, Sophia Plaas, Christian Rathke, Daniel J. Schreiber, Heinz Spielmann, Corinna Thamke, Ausst.-Kat. Buchheim Museum, Bernried (28.10.2017–25.02.2018), Feldafing: Buchheim Verlag, 2017, Abb. S. 253, Erw. S. 252

UNBEKANNTE SCHÄTZE AUS DER BUCHHEIM'SCHEN EXPRESSIONISTENSAMMLUNG, hrsg. v. Clelia Segieth, Ausst.-Kat. Buchheim Museum, Bernried (08.07–07.10.2012), Feldafing: Buchheim Verlag, 2012, Abb. S. 45

EXPRESSIONISTEN. SAMMLUNG BUCHHEIM, hrsg. i. Auftrag der »Freunde des Buchheim-Museums und der Buchheim Stiftung e. V.«, m. Texten von Christoph Vitali, Carla Schulz-Hoffmann, Hans Krieger, Clelia Segieth, Lothar-Günther Buchheim, Ellen Maurer, Ausst.-Kat. Haus der Kunst, München (29.07.–18.10.1998), Feldafing: Buchheim Verlag, 1998, Kat. Nr. 160

EXPRESSIONISTEN. SAMMLUNG BUCHHEIM, m. Texten von Walter Fritzsche, Herbert Pée, Wolf-Dieter Dube, Katja Laske, Ausst.-Kat. Museen der Stadt Köln, Musée d'Art Moderne, Straßburg, Kunsthalle zu Kiel, Ermitage Leningrad, Puschkin Museum der Bildenden Künste, Moskau, Mittelrheinisches Landesmuseum, Mainz, Wilhelm-Lehmbruck-Museum, Duisburg, Feldafing: Buchheim Verlag, 1981, Kat. Nr. 97

ERNST LUDWIG KIRCHNER 1880–1938, m. Texten von Leopold Reidemeister, Wolf-Dieter Dube, Erika Billeter, Dieter Honisch, Lucius Grisebach, Frank Whitford, Hans Bolliger, Georg Reinhardt, Annette Meyer zu Eissen, Ulrich Luckhardt, Ausst.-Kat. Nationalgalerie Berlin, Staatliche Museen Preussischer Kulturbesitz (29.11.1979–20.01.1980), Haus der Kunst München (09.02.1980–13.04.1980), Museum Ludwig in der Kunsthalle Köln (26.04.1980–08.06.1980), Kunsthaus Zürich (20.06.1980–10.08.1980), Kat. Nr. 108, Abb. S. 151, Erw. S. 150

KNAURS LEXIKON MODERNER KUNST, bearb. u. hrsg. v. Lothar-Günther Buchheim, m. Texten v. H. Asmodi, R. Cogniat, P. Courthion, B. Dorival, F. Elgar, F. Mc Ewen, F. Fels, M. Gieure, M. Grey, J. Lassaigne, A. Lejard, J. Leymarie, J. Mellquist, F. Meyer, M. Pomes, M. Raynal, J. Rewald, H. P. Roché, Cl. Roger-Marx, D. Rouart, G. di San Lazzaro, M. Seuphor, Ph. Soupault, C. Spaak, H. M. Wingler, München: Droemer Knaur, 1973, Abb. S. 157 u.

GERMAN EXPRESSIONISM. WATERCOLORS, PRINTS AND DRAWINGS BY THE PAINTERS OF THE BRÜCKE, hrsg. v. Arts Council, London, Ausst.-Kat. Bethnal Green Museum, London (20.09.-02.11.1969), City Art Gallery, Southampton (06.12.-27.12.1969), City Art Gallery and Museums, Bradford (03.-24.01.1970), 1969, Kat. Nr. 37

Lothar-Günther Buchheim (Hrsg.): KNAURS LEXIKON MODERNER KUNST, m. Texten v. H. Asmodi, R. Cogniat, P. Courthion, B. Dorival, F. Elgar, F. Mc Ewen, F. Fels, M. Gieure, M. Grey, J. Lassaigne, A. Lejard, J. Leymarie, J. Mellquist, F. Meyer, M. Pomes, M. Raynal, J. Rewald, H. P. Roché, Cl. Roger-Marx, D. Rouart, G. di San Lazzaro, M. Seuphor, Ph. Soupault, C. Spaak, H. M. Wingler, neue, verb. Aufl., München, Zürich: Droemer Knaur, 1968 [1. Aufl. 1955], Abb. S. 144

Donald E. Gordon: ERNST LUDWIG KIRCHNER. MIT EINEM KRITISCHEN KATALOG SÄMTLICHER GEMÄLDE, München: Prestel-Verlag, 1968, Abb. S. 17

ERNST-LUDWIG KIRCHNER UND DIE KÜNSTLER DER »BRÜCKE«. AQUARELLE, ZEICHNUNGEN UND GRAPHIK, hrsg. v. Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Kupferstich-Kabinett, m. e. Einleitung v. Werner Schmidt, Ausst.-Kat. Albertinum, Dresden (30.11.1968-19.01.1969), Kat. Nr. 23

ERNST LUDWIG KIRCHNER 1880–1938. AQUARELLE, ZEICHNUNGEN, DRUCKGRAPHIK, Ausst.-Kat. Deutsche Akademie der Künste, Berlin (10.–11.1968), Weimar, 1968, Kat. Nr. Nachtrag

E. L. KIRCHNER UND ROT-BLAU, Ausst.-Kat. Kunsthalle Basel (02.09.–15.10.1967), Abb. S. Anhang

Sven Lövgren (Hrsg.): LEXIKON ÖVER MODERN KONST, m. Texten v. H. Asmodi, R. Cogniat, P. Courthion, B. Dorival, F. Elgar, F. Mc Ewen, F. Fels, M. Gieure, M. Grey, J. Lassaigne, A. Lejard, J. Leymarie, J. Mellquist, F. Meyer, M. Pomes, M. Raynal, J. Rewald, H. P. Roché, Cl. Roger-Marx, D. Rouart, G. di San Lazzaro, M. Seuphor, Ph. Soupault, C. Spaak, Hans Maria Wingler, Lothar-Günther Buchheim, Stockholm: Rabén & Sjögren, 1965 [1. Aufl. 1956], Abb. S. 157 u.

Lothar-Günther Buchheim (Hrsg.): LEXIKON DER MODERNEN KUNST, m. Texten v. H. Asmodi, R. Cogniat, P. Courthion, B. Dorival, F. Elgar, F. Mc Ewen, F. Fels, M. Gieure, M. Grey, J. Lassaigne, A. Lejard, J. Leymarie, J. Mellquist, F. Meyer, M. Pomes, M. Raynal, J. Rewald, H. P. Roché, Cl. Roger-Marx, D. Rouart, G. di San Lazzaro, M. Seuphor, Ph. Soupault, C. Spaak, Hans Maria Wingler, neue, verb. Aufl., München, Zürich: Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf., 1963 [1. Aufl. 1955], Abb. S. 157 u.

DER DEUTSCHE EXPRESSIONISMUS – ドイツ表現派展, hrsg. v. Asahi-Zeitung, unterstützt vom Außenministerium, dem Kultusministerium und der Deutschen Botschaft, Ausst.-Kat. Saal SSS, 7. Stock, Seibu-Warenhaus, Tokio (13.04.–14.05.1963), Kat. Nr. 12

Lothar-Günther Buchheim (Hrsg.): KNAURS LEXIKON MODERNER KUNST, m. Texten v. H. Asmodi, R. Cogniat, P. Courthion, B. Dorival, F. Elgar, F. Mc Ewen, F. Fels, M. Gieure, M. Grey, J. Lassaigne, A. Lejard, J. Leymarie, J. Mellquist, F. Meyer, M. Pomes, M. Raynal, J. Rewald, H. P. Roché, Cl. Roger-Marx, D. Rouart, G. di San Lazzaro, M. Seuphor, Ph. Soupault, C. Spaak, Hans Maria Wingler, neue, verb. Aufl., München, Zürich: Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf., 1962 [1. Aufl. 1955], Abb. S. 144

Lothar-Günther Buchheim (Hrsg.): KNAURS LEXIKON MODERNER KUNST, m. Texten v. H. Asmodi, R. Cogniat, P. Courthion, B. Dorival, F. Elgar, F. Mc Ewen, F. Fels, M. Gieure, M. Grey, J. Lassaigne, A. Lejard, J. Leymarie, J. Mellquist, F. Meyer, M. Pomes, M. Raynal, J. Rewald, H. P. Roché, Cl. Roger-Marx, D. Rouart, G. di San Lazzaro, M. Seuphor, Ph. Soupault, C. Spaak, Hans Maria Wingler, neue, verb. Aufl., München, Zürich: Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf., 1961 [1. Aufl. 1955], Abb. S. 144

Lothar-Günther Buchheim (Hrsg.): KNAURS LEXIKON MODERNER KUNST, m. Texten v. H. Asmodi, R. Cogniat, P. Courthion, B. Dorival, F. Elgar, F. Mc Ewen, F. Fels, M. Gieure, M. Grey, J. Lassaigne, A. Lejard, J. Leymarie, J. Mellquist, F. Meyer, M. Pomes, M. Raynal, J. Rewald, H. P. Roché, Cl. Roger-Marx, D. Rouart, G. di San Lazzaro, M. Seuphor, Ph. Soupault, C. Spaak, H. M. Wingler, neue, verb. Aufl., München, Zürich: Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf., 1959 [1. Aufl. 1955], Abb. S. 144

DIE MALER DER BRÜCKE. SAMMLUNG BUCHHEIM, m. Texten von Hans Konrad Röthel, Ausst.-Kat. Städtische Galerie München (18.06.–26.07.1959), Kat. Nr. 14, Abb. S. 23

Lothar-Günther Buchheim: DIE KÜNSTLERGEMEINSCHAFT BRÜCKE. GEMÄLDE, ZEICHNUNGEN, GRAPHIK, PLASTIK, DOKUMENTE. ERICH HECKEL, ERNST LUDWIG KIRCHNER, OTTO MUELLER, EMIL NOLDE, MAX PECHSTEIN, KARL SCHMIDT-ROTTLUFF, Feldafing: Buchheim Verlag, 1956, Kat. Nr. 10, Abb. S. 31

20. KUNST-AUKTION, ZWEITER TEIL: KUNSTWERKE DES 15. – 20. JAHRHUNDERTS, DARUNTER SAMMLUNG NELL WALDEN (»DER STURM«), Stuttgarter Kunstkabinett Roman Norbert Ketterer (24.–26.11.1954), Kat. Nr. 1365, Erw. S. 101

Der Sturm. Wochenschrift für Kultur und die Künste, 2. Jg., H. 61 (29.04.1911), Berlin: Verlag Der Sturm, 1911, Abb. S. Titel

Weitere Werke