Betende

Erich Heckel

1908

Holzschnitt auf Vergé

Bildmaß 41,7 x 22,3 cm
Blattmaß 59,7 x 35,0 cm


Buchheim Museum der Phantasie, Bernried am Starnberger See


Inventarnummer: 1.00013

Alternativer Titel: Akt 2

Druckgrafik, Hochdruck

KVZ/WVZ: Dube H 155


Sammlungsbereich: Arbeiten auf Papier

Künstler: Heckel


© Nachlass Erich Heckel, Hemmenhofen; VG Bild-Kunst, Bonn; Reproduktion: Nikolaus Steglich, Starnberg

Beschriftungen

im Stock l. m. u. signiert: H
rekto r. unterh. d. Bildes signiert und datiert (in Bleistift): E Heckel 08
rekto u. l. betitelt (in Bleistift): Akt 2
rekto u. m. r. beschriftet (in Bleistift): 480
rekto u. r. beschriftet (in Bleistift): 693
rekto u. r. beschriftet (in Bleistift): 5
verso u. r. beschriftet (in Bleistift): 4

Provenienz

seit 22.02.2007: Buchheim Stiftung, Feldafing/Bernried, erworben im Erbgang von Lothar-Günther Buchheim (1918–2007) und in konkludenter Schenkung von Diethild Buchheim (1922–2014), Feldafing

Ausstellungen

EXPRESSIONISTEN, SAMMLUNG BUCHHEIM, Kölnisches Stadtmuseum, Köln, 02.04.1981–31.05.1981
DER DEUTSCHE EXPRESSIONISMUS – ドイツ表現派展, Seibu-Warenhaus, Tokio, 13.04.1963–14.05.1963
DIE MALER DER BRÜCKE, SAMMLUNG BUCHHEIM, Städtische Galerie im Lenbachhaus, München, 18.06.1959–26.07.1959

Literatur

EXPRESSIONISTEN. SAMMLUNG BUCHHEIM, hrsg. v. im Auftrag der »Freunde des Buchheim-Museums und der Buchheim Stiftung e. V.«, m. Texten von Christoph Vitali, Carla Schulz-Hoffmann, Hans Krieger, Clelia Segieth, Lothar-Günther Buchheim, Ellen Maurer, Ausst.-Kat. Haus der Kunst, München (29.07.–18.10.1998), Feldafing: Buchheim Verlag, 1998, Kat. Nr. 37
EXPRESSIONISTEN. SAMMLUNG BUCHHEIM, m. Texten von Walter Fritzsche, Herbert Pée, Wolf-Dieter Dube, Katja Laske, Ausst.-Kat. Museen der Stadt Köln, Musée d'Art Moderne, Straßburg, Kunsthalle zu Kiel, Ermitage Leningrad, Puschkin Museum der Bildenden Künste, Moskau, Mittelrheinisches Landesmuseum, Mainz, Wilhelm-Lehmbruck-Museum, Duisburg, Feldafing: Buchheim Verlag, 1981, Kat. Nr. 9
Annemarie Dube, Wolf-Dieter Dube: ERICH HECKEL. DAS GRAPHISCHE WERK, Bd. 1 Holzschnitte, New York: Ernest Rathenau (vormals Euphorion Verlag Berlin), 1964, Kat. Nr. 155
DER DEUTSCHE EXPRESSIONISMUS – ドイツ表現派展, hrsg. v. Asahi-Zeitung, unterstützt vom Außenministerium, dem Kultusministerium und der Deutschen Botschaft, Ausst.-Kat. Saal SSS, 7. Stock, Seibu-Warenhaus, Tokio (13.04.–14.05.1963), 1963, Kat. Nr. 62, Abb. S. 4
DIE MALER DER BRÜCKE. SAMMLUNG BUCHHEIM, m. Texten von Hans Konrad Röthel, Ausst.-Kat. Städtische Galerie München (18.06.–26.07.1959), 1959, Kat. Nr. 155
Hans Maria Wingler: DIE BRÜCKE. KUNST IM AUFBRUCH. HOLZSCHNITTE VON ERICH HECKEL, ERNST LUDWIG KIRCHNER, KARL SCHMIDT-ROTTLUFF, OTTO MUELLER, EMIL NOLDE, MAX PECHSTEIN, 1954 [Buchheim Bücher], Abb. S. Nr. 3
Hans Maria Wingler: DIE BRÜCKE. KUNST IM AUFBRUCH. HOLZSCHNITTE VON ERICH HECKEL, ERNST LUDWIG KIRCHNER, KARL SCHMIDT-ROTTLUFF, OTTO MUELLER, EMIL NOLDE, MAX PECHSTEIN, 1954 (Aufl. n. 1959) [Buchheim Bücher], Abb. S. 23

Weitere Werke des Künstlers