Ruhende

Erich Heckel

1914

Lithografie auf Vergé

Bildmaß 26,7 x 21,7 cm
Blattmaß 44,9 x 35,1 cm


Buchheim Museum der Phantasie, Bernried am Starnberger See


Inventarnummer: 1.02678

Druckgrafik, Flachdruck

KVZ/WVZ: Dube L 216 II


Sammlungsbereich: Arbeiten auf Papier

Künstler: Heckel


© Nachlass Erich Heckel, Hemmenhofen; VG Bild-Kunst, Bonn; Reproduktion: Nikolaus Steglich, Starnberg

Beschriftungen

auf dem Stein o. r. signiert und datiert: EH 14
rekto r. unterh. d. Bildes signiert und datiert (in Bleistift): ErichHeckel 14
rekto u. l. beschriftet (in Bleistift): 575/V 2. Exemplar
rekto u. r. beschriftet (in Bleistift (tlw. ausradiert)): 0 121g

Erwerb

seit 08.03.2014: Buchheim Stiftung, Feldafing/Bernried, erworben im Erbgang von Diethild Buchheim (1922–2014), Feldafing

Sammlung Buchheim

Ausstellungen

BRÜCKE UND DIE LEBENSREFORM, Buchheim Museum der Phantasie, Bernried am Starnberger See, 02.07.2016–09.10.2016
EKSPRESSIONISME, BUCHHEIM-SAMLINGEN (EXPRESSIONISMUS, BUCHHEIM-SAMMLUNGEN), Louisiana Museum of Modern Art, Humlebæk, 20.10.1984–06.01.1985

Literatur

BRÜCKE UND DIE LEBENSREFORM, hrsg. v. Kai Schupke und Daniel J. Schreiber, Vorwort v. Wolfgang Henze, m. Texten von Daniel J. Schreiber, Kai Schupke, Rajka Knipper, Ausst.-Kat. Buchheim Museum, Bernried (02.07.–09.10.2016), Feldafing: Buchheim Verlag, 2016
Gerhart Söhn: Handbuch der Original-Graphik in deutschen Zeitschriften, Mappenwerken, Kunstbüchern und Katalogen (HDO) 1890–1933, Bd. 2, Düsseldorf: Edition GS, 1990, Kat. Nr. 229-3, Abb. S. 80
LOUISIANA REVY, hrsg. v. Louisiana Museum of Modern Art, Humlebaek, Jg. 25, H. 1 (10/1984), Kat. Nr. 55, Abb. S. 43
Annemarie Dube, Wolf-Dieter Dube: ERICH HECKEL. DAS GRAPHISCHE WERK, Bd. 2 Radierungen – Lithographien, New York: Ernest Rathenau (vormals Euphorion Verlag Berlin), 1965, Kat. Nr. L216 II

Weitere Werke des Künstlers